KünstlerInnen / Kunstschaffende

Unser Kunstnetzwerk.

Laura Griesch

Laura Griesch ist Illustratorin mit Fashion Hintergrund.

Sie lässt sich vom täglichen Leben inspirieren und kombiniert ihre Inspiration mit ihrer Leidenschaft, Farben und Gefühle durch ihre Arbeit auszudrücken.

Nach ihrer Ausbildung zur Modedesignerin am Lette-Verein in Berlin arbeitete sie als Mode-, Farb- und Grafikdesignerin für Nike INC., Puma SE, Adidas Salomon AG, Buffalo Boots und als Modeillustratorin für Peclers Paris, Allegra, Young Miss und Ritzenhoff.

Olaf Unverzart

Olaf Unverzart lebt und arbeitet als Er ist Fotograf und Szenograf in München und der Oberpfalz.

Er studierte Fotografie an der HGB Leipzig und hatte Lehraufträge am Mozarteum Salzburg, Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, sowie an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München.

Seine Werke wurden in zahlreichen Ausstellungen gezeigt, unter anderem im Fotomuseum München (2008), in der Kunstsammlung NRW, Düsseldorf (2017), in der Villa Massimo, Rom (2022) und zuletzt in der Galerie Vogdt, München (2023).

Stefanie Pluta

Fotografin im öffentlichen Raum, für Architektur, für urbane Phänomene.

Stefanie Pluta ist eine angesehene Künstlerin, die international für ihre Arbeiten anerkannt ist. Mit Soloausstellungen wie „Trümmeramt“ und „Temporary Palaces“ sowie Teilnahmen an Gruppenausstellungen in renommierten Galerien und Institutionen hat Pluta eine bemerkenswerte Präsenz in der Kunstwelt etabliert.

Ihre Verdienste wurden durch verschiedene Auszeichnungen und Stipendien wie das Dr. Dormagen Guffanti Stipendium und den 1. Preis des International Marianne Brandt Awards anerkannt. 

Teymur

Unternehmens-Fotograf & Digital-/NFT-Künstler.

In Köln ansässig arbeitet Teymur mit Kunden aus verschiedenen Branchen auf der ganzen Welt zusammen. Künstler, Schauspieler, Musiker – all diese kreativen Bereiche, die das Leben anderer durch ihre Werke bereichern, faszinieren und motivieren ihn, sie mit seiner Kamera einzufangen.

Michael Schmidtmann

Michael Schmidtmann studierte zunächst Freie Kunst an der Kunsthochschule Offenbach und seit 2021 an der Kunstakademie Düsseldorf. Er ist ein Künstler im Umfeld von Modern (Prä-Post-&Neo-) Pop Art.

Seine Werke zeigte er unter anderem in der Hafenhalle Offenbach (2019), im Kanister, Hamburg (2022), bei „Große Ausstellung“ in Düsseldorf (2022) und im Stadtmuseum Hofheim (2023).

Im Jahr 2021 kuratierte er 6 Ausstellungen in der Bonbonniere Offenbach. Im Februar 2024 hatte er seine äußerst erfolgreiche Ausstellung „Wer wird denn gleich in die Luft gehen?“.